mipra.at/Nachhaltige Mobilität Übersicht/Öffentliche Verwaltung

Mobilitätsmanagement in der öffentlichen Verwaltung:


Klimaneutrale Mobilität in der öffentlichen Verwaltung

Die Fachtagung "klimaaktiv mobil - Mobilitätsmanagement in der öffentlichen Verwaltung" wurde vom 15. September 2020 auf das Frühjahr 2021 verschoben.

 

 

PROGRAMM (vom 15.9.2020)

ANMELDUNG (vorerste abgeschlossen)

Downloads: siehe ganz unten (auch weitere interessante Downloads zum Mobilitätsmanagement!)

 

Die langjährigen Mobilitätsmanagement-Erfahrungen aus dem Umweltministerium bzw. BMNT (2005-2019) sowie aus anderen klima aktiv mobil-Programmen sollen künftig der gesamten öffentlichen Verwaltung zur Verfügung stehen. Auch das aktuelle Projekt "Klimaneutrale Mobilität im BMK" soll ein Modellprojekt für weitere Verwaltungen sein.

 


Vorweg: Beispiele für mögliche Infrastrukturmaßnahmen:


> klimafreundlicher Fuhrpark (E-Autos, Diensträder,

    E-Räder, Lastenräder etc.)

> Optimierung von ÖV (Bus, Bahn, Bim)-, Rad- und

    Fußweganbindungen

> Angebot sicherer, komfortabler Radabstellanlagen (-garagen)

    sowie von Duschmöglichkeiten für RadlerInnen

> Gratis-Radservicetage, Radfahrkurse etc.

> Einsatz von Telearbeit, Videokonferenzen etc. zur

    Verkehrsvermeidung

> Bereitstellung von Stromtankstellen

> Erleichterung von Fahrgemeinschaften,

> günstige Carsharingnutzung etc. 

Vorweg: Beispiele von Motivationsmaßnahmen:


> klimafreundliche Dienstreiseregelung und CO2-Kompensation

    von Dienstreisen/-flügen

> Information über nachhaltige Mobilitätsangebote

   (z.B. ÖV-Infomonitor, Mobilitäts-Infotage etc.)

> Anreizaktionen (z.B. Wahl von RadfahrerIn, FußgängerIn

    und Fahrgast des Jahres, Teilnahme an www.radelt.at etc.)

> interne Kampagne für nachhaltige Mobilität und

    mobilitätsbezogene Exkursionen

> vergünstigter (E-)Fahrradkauf  z.B. durch die „Jobrad“-Aktion,

    Sammelbestellungen

> Spritspar- und Eco Driving-Trainings sowie E-Auto-Testtage

> regelmäßige Informationen zu klimafreundlicher Mobilität
   in Mitarbeiterzeitung, Intranet etc.

 

Weiterführende Informationen (Links, Downloads):

 

klimaaktiv mobil - Mobilitätsmanagement

 

Anregungen zum Mobilitätsmanagement in öffentlichen Verwaltungen aus Deutschland:

 

Handlungsempfehlungen - Bundesverwaltung

Handlungsleitfaden - Bundesbehörden

Praxisleitfaden - Betriebliches MM

Maximiertes Mobilitätsmanagement MAX-Explorer

Mobilitätsmanagement Erfurt

Mobilitätsmanagement Tuebingen

 

Baden Württemberg:

 

Förderfolder

Förderprogramm

Förderrichtlinie

Maßnahmenportfolio

Merkblatt Analyse und Messung

Merkblatt - Beschäftigtenbefragung

 

 

weitere folgen!


 

Betreuung im Jahr 2020 im Rahmen vonklimaaktiv mobil durch mipra.

Kontakt:
BMK: DI Petra Völkl petra.voelkl@bmk.gv.at
mipra: Mag. Michael Praschl institut@mipra.at
mipra Institut für Motiv- und Mobilitätsforschung: Social Marketing Beispiel: Fahrradgarage Stubenring 1.
Foto: mipra