mipra.at/Nachhaltige Mobilität Übersicht/Schulen

Klimafreundliche Mobilität in den Land- und forstwirtschaftlichen Schulen des BMLRT:


Klimafair mobil!

Im Jahr 2019 wurde das Projekt "Mobilitätsmanagement im BMNT bzw. BMLRT auf die 13 Land- und forstwirtschaftlichen Schulen des BMLRT ausgedehnt - beginnend mit einer umfassenden Online-Befragung der SchülerInnen/StudentInnen sowie der PädagogInnen und des Schulpersonals.

 

Auf Basis der Befragungs- und Diskussionsergebnisse  und der Vor-Ort-Begehungen wurden Maßnahmenvorschläge für alle 13 Schulen ausgearbeitet und diesen vermittelt. Einige Maßnahmen wurden bereits umgesetzt, wie z.B. eine Ausbildung von LehrstellenleiterInnen zu ExpertInnen für "Spritsparen mit Traktoren", ein Elektromobilitäts-Testtag, Installation mehrerer Stromtankstellen für E-Autos und E-Räder etc.

Viele für den Frühling 2020 geplanten Maßnahmen mussten coronabedingt aufgeschoben werden - außer dem Plan für mehr Videokonferenzen statt Dienstreisen - das wurde durch die Coronakrise sowieso unvermeidlich. Ebenso wurden die SchülerInnen und PädagogInnen zur Teilnahme an "Österreich radelt" motiviert und vier "Siegerschulen" ausgezeichnet (Preise: je ein Radserviceständer und ein Radreparaturschrank). Weiters wurden Klimaschutz-Kommunikationsmittel für die Schulen vorbereitet.

 

 

> Hier werden demnächst Serviceinformationen, relevante Links und Dowloads angeführt.

 

 

Kontakt: Mag. Michael Praschl institut@mipra.at
mipra Institut für Motiv- und Mobilitätsforschung: Land- und forstwirtschaftliche Schuleneting Saubere Mobilität in den Land- und forstwirtschaftlichen Schulen des BMLRT
Foto: mipra



mipra klimafair mobil